Verein der Freunde des Nationalpark Hohe Tauern


Neuigkeiten
Informatives

Aktuelle und informative Beiträge rund um den Verein der Freunde des Nationalpark Hohe Tauern.


Das Haus der Steinböcke feierte am 4. Oktober offizielle Eröffnung

Nachdem die bereits für das Frühjahr geplante Eröffnungsfeier aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden musste, wurde die offizielle Einweihung am 4. Oktober mit Landeshauptmann Peter Kaiser und Nationalparkreferentin Sara Schaar im kleinen Rahmen zelebriert.  

Aufruf zur Mithilfe bei der jährlichen "Bartgeierinventur"

Wie viele Bartgeier leben in den Alpen? Ihre Mithilfe und Ihr Blick nach oben sind anlässlich des 15. Internationalen Bartgeierzähltages 2020 am Samstag den 3. Oktober gefragt!

Der Alpenkönig im Portrait: Nationalpark Hohe Tauern Kärnten lud zur Präsentation des Buches „Steinwild am Großglockner“

Das Buch beschreibt neben der Biologie und dem Lebensraum des Steinwildes vor allem die Entwicklung der Population. Dabei werden die jagdlichen Zugänge ebenso beleuchtet wie die Anliegen des Naturschutzes.

Kärntnermilch Junior Ranger – ein einmaliges Abenteuer!

15 Jugendliche starten die Ausbildung zum Kärntnermilch Junior Ranger im Nationalpark Hohe Tauern - Bewusstseinsbildung verbunden mit Abenteuer und Spaß.

Haus der Steinböcke Heiligenblut öffnet am 4. Juli 2020 seine Tore

In Heiligenblut, wo vor bald fünf Jahrzehnten der Grundstein für den Nationalpark Hohe Tauern gelegt wurde, öffnet nach eineinhalbjähriger Bauzeit am 4. Juli eine neue Attraktion für Naturbegeisterte ihre Tore. 

VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern bei den Green Days

Jugendlich setzen sich schwerpunktmäßig mit den tatsächlichen Auswirkungen des Klimawandels im Nationalpark Hohe Tauern und dem Klimaschutz auseinander.

Erfolgreiches Schulprojekt wird fortgesetzt

Bestehende Partnerschaft zwischen der Volksschule St. Margarethen i. L. und dem Nationalparkpark Hohe Tauern um weitere vier Jahre verlängert.

Gasteiner Mineralwasser lässt zum 90. Jubiläum hinter die Kulissen blicken

Mit dem Nationalpark Hohe Tauern verbindet Gasteiner Mineralwasser eine bereits 20 Jahre lange, enge Zusammenarbeit, die in diesem Jahr auf die nächste Stufe gehoben werden konnte.

Hochkarätiges Treffen der „Nationalparkfreunde“ zur Förderung des Nationalparks Hohe Tauern

Beim alljährlichen Treffen des „Vereins der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern“ erneuerten prominente Vertreter der Wirtschaft und des Nationalparks Hohe Tauern ihre Zusammenarbeit zum Wohl von Österreichs größtem Nationalpark.

Exklusive Einblicke ins Bauprojekt „Welcome Center – Haus der Steinböcke“ in Heiligenblut

Im „Welcome Center – Haus der Steinböcke“ in Heiligenblut erleben Besucher/-innen ab Frühsommer 2020 den Lebensraum des „Königs der Alpen“ hautnah. 

Natur erleben und Gutes tun

go4health und Gasteiner veranstalten eine Challenge zu Gunsten des Nationalparks Hohe Tauern. Seit dem 6.9.2019 sammeln ambitionierte Naturfreunde in der go4health App 10 Tage lang Kilometer, die zu wertvollen Spenden für die Erhaltung der Natur werden. Die Challenge endet am 15.9.2019.

15 Kärntnermilch Junior Ranger verbrachten zwei spannende Wochen im Nationalpark Hohe Tauern

Insgesamt zwei Wochen verbrachten 15 Jugendliche im Nationalpark Hohe Tauern und bekamen jenes Handwerk vermittelt, das ein echter Nationalpark Ranger für seine Arbeit benötigt. Sie lernten viel über Tiere, Pflanzen, Geologie, Gletscher und das Leben in der freien Natur.

VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern: 25.000 Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz sensibilisiert

Bereits 25.000 Schülerinnen und Schüler konnten für den Klimaschutz sensibilisiert und zu einem persönlichen Beitrag für einen nachhaltigeren Lebensstil angeregt werden.

Junior Ranger gesucht

Der Nationalpark Hohe Tauern und die Kärntnermilch ermöglichen 15 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren in den verantwortungsvollen, interessanten und abwechslungsreichen Beruf des Nationalpark Rangers hinein zu schnuppern.

Nationalparkpartnerschulen - erfolgreiches Schulprojekt geht in die Verlängerung

Feierliche Unterzeichnung der Verlängerung des Partnerschaftsvertrags mit den Nationalparkpartnerschulen in der Nationalparkmittelschule Winklern