Weiterführende INFORMATIONEN

VERBUND Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern und VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen, setzen mit dem innovativen Bildungsprogramm „VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern“ ein Zeichen für den Klimaschutz.

Die mobile Klimaschule kommt direkt an die Schulen der Nationalpark-Bundesländer, wo die Nationalpark Ranger vier Tage lang einen abwechslungsreichen und interessanten Unterricht gestalten: Durch interaktives Lernen, Erfahren, Beobachten und Analysieren entwickeln die Schüler/innen ein Verständnis für die Faktoren und Zusammenhänge, die das Klima regional und global beeinflussen.

Verbund Logo 300dpi

VERBUND Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern

 

Unter Anleitung erarbeiten die Schüler/innen eigene Vorschläge und Ideen zum Klimaschutz und besprechen Möglichkeiten, aktiv zur Reduktion von Treibhausgasen beizutragen. Dadurch entsteht bei den Entscheidungsträger/innen von morgen ein Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil, das sie in ihre Familien tragen.

Die VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern wurde von der österreichischen UNESCO-Kommission als UN-Dekadenprojekt für  nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet und erreichte beim Kärntner Regionalitätspreis 2013 sowie beim Euregio-Umweltpreis 2013 den jeweils guten zweiten Platz.

Nähere Informationen zu den altersgerechten Programmen und weiterführenden Materialien zum Download rund um Klima und Klimaschutz finden Sie unter: www.hohetauern.at/klimaschule


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden